In Fotos: Point Lobos State Reserve, Kalifornien

Point Lobos - yoursjuliet.com

Hallo ihr Lieben,
letzten Monat hab ich es nur zu einer Wanderung geschafft, aber die war dafür umso schöner. Point Lobos ist bestimmt eine der schönsten Küstenwanderungen, die ich je gemacht hab. Hier sind meine Highlights!

Meilen und Meilen an der Küste entlang

Wenn man mehrere Wanderwege miteinander kombiniert, kann man fast den ganzen Park auf Küstenwegen umrunden. Die genaue Streckenlänge weiß ich leider nicht mehr, aber viel mehr als 6 oder 7 Meilen waren es auf keinen Fall. Außerdem sind alle Wege sehr eben und recht einfach zu erwandern. Das macht es einfach, immer weiter zu laufen und man wird mit den tollsten Ausblicken belohnt.

Point Lobos - yoursjuliet.com

Das Walfänger Musem

Nein, Wale werden hier schon lange keine mehr gefangen. Das kleine Häuschen beherbergt heute allerlei Informationen zur Flora und Fauna des Point Lobos State Reserve. Es sind auch fast immer Park Ranger vor Ort, die gerne aus dem Nähkästchen plaudern, Tipps geben und Broschüren aushändigen. Als wir dort waren, wurden wir auf Nistplätze verschiedener Vögel aufmerksam gemacht und wurden auf die neugeborenen Hafen-Robben hingewiesen.

Gezeitentümpel

Gezeitentümpel kannte ich bisher eigentlich nur aus Bilderbüchern (kennt irgendjemand die magischen Schulbus Bücher?), aber hier an der Central Coast von Kalifornien findet man diese eigentlich recht oft. Keine Ahnung wie ich hier fast zwei Jahre leben konnte ohne je welchen angeschaut zu haben. Aber jetzt habe ich das ja nachgeholt. Es ist wirklich unglaublich wie viel Leben man in diesen Meerwasserpfützen beobachten kann. Leider habe ich total vergessen, Fotos zu machen. Ich glaube es gibt an mehreren Stellen im Point Lobos State Reserve die Chance, Gezeitentümpel zu entdecken. Wir waren am Weston Beach. Mehr Informationen hier.

Point Lobos - yoursjuliet.com

Die Vogel-Insel & China Cove

Es gibt einen kurzen Rundweg, der vom Eingang des Parks direkt an der China Cove vorbei zur Vogelinsel führt. Wenn ich mich richtig erinnere, ist ein großer Teil davon auch behindertengerecht ausgebaut (mehr dazu am Ende). Die Vogelinsel hat ihren Namen von den großen Schwärmen von Pelikanen, Komoranen, und Möwen, die die Insel bevölkern. Noch besser, meiner Meinung nach, ist die große Gruppe von Hafenrobben, die mit ihren Jungen oft am Strand vor der China Cove liegen.

Hilfreiche Tipps für euchen Besuch des Point Lobos State Reserve

  • Der Eintritt wird pro Auto, nicht pro Person, abkassiert (das ist in State und National Parks so üblich) und beträgt derzeit 10$
  • Der Park ist sehr beliebt und die Parkplätze füllen sich schnell. Es gibt aber viele Parkmöglichkeiten entlang des Highway 1 rund um den Parkeingang. Parken hier ist kostenlos.
  • Es gibt einige behindertengerecht ausgebaute Wanderwege sowie öffentliche Toiletten und Picknickplätze.
  • Für Karten und mehr Informationen klick hier.

Wandern in Point Lobos, Kalifornien - yoursjuliet.com

Alles Liebe, Juliet

0 Comments
Previous Post
Point Lobos - Mai - yoursjuliet.com
%d Bloggern gefällt das: